Am 23. Dezember um 16:00 Uhr bei 0° Celsius in Wien trafen sich mehrere hundert Mitarbeiter aus Gesundheits- Sozial- und Pflegeberufen, Militär, Polizei und andere vor dem Gesundheitsministerium, um gegen die angekündigten Gesetzesänderungen zur Impfpflicht zu demonstrieren. Die Demonstration war friedlich, doch laut.

Im Anschluss an 3 Reden (Videos folgen) machte der Zug sich auf den Weg durch die Stadt zum Redaktionsgebäude der österreichischen Zeitung OE24, wo man um wahrheitsgetreue Berichterstattung bat.

Danach ging der Zug weiter bis zum Heldenplatz, wo sich das Pflege- und Gesundheitspersonal vor dem Banner aufstellte.

Anschließend gingen wir weiter bis zum Ballhausplatz, wo neben der Abschlussreden und einem Vortrag und einer Rede von Ben Arslan (Videos folgen) ein Weihnachtsbaum mit Kugeln geschmückt wurde, die die Namen und Berufsbezeichnungen des Teilnehmenden Personals trugen.

Es gab keine Zwischenfälle, ich konnte wieder mal keine Faschisten, Neonazis oder dergleichen entdecken, so sehr ich auch suchte.

Alles, was ich sah, waren aufopfernde, liebevolle, traurige aber starke Menschen, die vor allem ihre Verzweiflung über die polarisierende und unaufrichtige Berichterstattung der Staatsmedien ausdrücken und einander in der letzten Zeit, bevor sie aufgrund der Maßnahmen und des Impfzwangs ihre Berufe aufgeben müssen, Halt geben wollten.

Hier die Fotos, die ORF, derStandard, Krone, Kurier, OE24, und alle die anderen nicht machen konnten:

Gesundheitsministerium, Ansprachen, Versammlung, Zug durch die Stadt

Verlagshaus OE24 – Ankunft – Ansprachen – Zug über Burgring zu Heldenplatz

Abschlussreden – Musikvortrag Ben Arslan – Weihnachtsbaum mit Kugeln – Ende

Im Lauf der nächsten Tage werde ich die Videos dieser Demonstration und die von der Mega-Demonstration am 11. Dezember schneiden und dann hier und veröffentlichen.

Über Kommentare, Hinweise, zusätzliche Informationen oder auch Kritik (sachliche) freue ich mich. Sie können mir dafür einen Kommentar hinterlassen oder mich über meine Sozialkanäle (youtube, instagram, facebook, twitter) kontaktieren.

Allen, die an diesem Abend in eisiger Kälte ausgestanden haben, um etwas Licht in die Dunkelheit zu bringen, sage ich mit Ehrfurcht und Liebe:

DANKE

und ein FROHES FEST

#GemeinsamgegenImpfzwang
#Solidarisieren 
#miteinander!
@paragraph32official 

#nichtmeinKanzler
#paragraph32Official
#gegenkorruption
#Widerstand
#Ichmachedanichtmit
#ichlassemichnichterpressen
#ichlassemichnichtimpfen
#freiheit
#gegenimpfzwang
#gegendiktatur
#CovidGesetznein
#FreiheitstattZwang
#wirlassenunsnichterpressen
#ungeimpft
#FingerwegvonunserenKindern
#Dubistnichtallein
#lasstdiekinderinfrieden
#KeineImpfungfürunsereKinder
#gebtunseinGesicht

Weitere Demonstrationen, Informationen, Artikel, Links